AGB | David Klaus | Reise-Manager-Dienst

 

INšeobecné obchodní podmínky

Předmětem těchto Všeobecných obchodních podmínek společnosti David Klaus – zprostředkovatele ubytování a zástupce hotelu (im Folgenden "AGB und ZP"), je úprava obchodních podmínek v objednaných službách – zprostředkování a ubytování v ubytovacích zařízeních- Hotels, Renten, Hütten etc. Einschließlich der dazugehörigen Dienstleistungen, (dále také „pořádaná akce“, "Services gerendert") a průvodcovské nebo delegátské služby dále jen služby průvodce.  AGB sind ein integraler Bestandteil der Vereinbarungen. Bestätigen Angebot - Angebot für Kunden ("Offering") – Der Kunde erkennt die folgenden Geschäftsbedingungen als verbindlich für alle Transaktionen im Zusammenhang mit dem Thema GTC.

  1. Bestellung und Auftragsannahme

1.1.
Bestellungen Unterkunft einschließlich der dazugehörigen Dienstleistungen werden in Form einer schriftlichen (faxen, E-Mail, SMS). Mit der Unterzeichnung des Angebots ausdrückliche Zustimmung nicht an Client Services, Termine und Preise dort genannten. Nach Erhalt der bestätigten Menü Arrangements darin geworden für Vermittler obligatorisch. ZP-Service in der bestätigten Angebot angegeben ist verpflichtet, bereitstellen und entfernen Sie die Client-, einschließlich zusätzlicher Dienstleistungen, schriftlich durch eine autorisierte Person Client angegeben unterzeichnet.

1.2.
Vorausgesetzt, dass der Kunde, oder. ihm benannten Person / Einheit darstellen, bestellt zusätzliche Dienstleistungen, ZP und Client sind verpflichtet, im Einklang mit den Bestimmungen des Gesetzes 1.1. VOP.

  1. Zahlungsbedingungen

2.1.
Der Kunde ist verpflichtet, für die von ZP vorgesehen zahlen, die in der bestätigten Angebot mit angegeben, die anschließend in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der bestellten 1.2. VOP, und bewährte Dienstleistungen an Dritte ZP vorgesehen, , die einen direkten Zusammenhang mit diesen Tätigkeiten haben.

2.2.
Client verpflichtet sich, Erdgas Einzahlung und innerhalb einer bestimmten Höhe und Fälligkeit. Wenn die Anzahlung durch den Kunden am vereinbarten Höhe und den Zeitpunkt der bezahlten, ZP behält sich das Recht vor, eine vereinbarte Buchung stornieren. Buchungsbedingungen nach Angebot.  

2.3.
Der Kunde stimmt zu Rechnungen zu bezahlen (Rechnung) innerhalb von 14 Tagen nach Zustellung des Beschlusses, není-li sjednáno jinak. Či podle cenové nabídky.  Reklamace nemá vliv na splatnost daňového dokladu (Rechnung). Splatnost faktur za služby průvodce je ihned po ukončení zájezdu nebo prohlídky a to v hotovosti, nebo bankovním převodem do 3 pracovních dnů na účet.

2.4.
Die Zahlung gilt in dem Moment gemacht worden sein, wenn sie auf das Konto des ZP gutgeschrieben, welches auf der Rechnung aufgeführt (RECHNUNG).

2.5.
Im Einvernehmen mit dem ZP Kunde hat die Möglichkeit, für Dienstleistungen in bar oder per Überweisung bezahlen.

2.6.
Wenn es kommt der Kunde in Zahlungsverzug der Zahlung für erbrachte Dienstleistungen, Der Kunde hat den Betrag zusätzlich zur ZP auch vertragliche Verzugszinsen geschuldeten in der Höhe des Entgelts 0,01% den ausstehenden Betrag für jeden Tag des Verzugs von dem ersten Tag nach dem Datum der Rechnung (Rechnung) seinen Zahlungsverpflichtungen.

2.7.
ZP behält sich das Recht vor, gelten keine Zahlung dem Kunden, seine Schulden zu bezahlen ältesten / älteste überfällig.

  1. Stornierungen

3.1.

  1. A)
    Wenn die seitens des Kunden, den bestätigten Angebot nach Artikel abbrechen 1. VOP, Der Kunde verpflichtet sich die angemessenen Geldbuße in ZP zahlen, DASS:
  • Stornierung von Aufträgen im 0 Tage 24 Stunden, einschließlich vor dem vereinbarten Zeitpunkt des Beginns der Veranstaltung entsprechend der Zahlung von 90% des vereinbarten Preises der,
  • Stornierung von Aufträgen im 1 tun 2 einschließlich der Tage vor dem vereinbarten Zeitpunkt des Beginns des Ereignisses entspricht zaplacení70-ti% des vereinbarten Preises,
  • Stornierung von Aufträgen im 2 tun 7 einschließlich der Tage vor dem vereinbarten Zeitpunkt des Beginns der Veranstaltung entsprechend der Anzahlung von 50% des vereinbarten Preises der,
  • Stornierung von Aufträgen im 7 tun 14 einschließlich der Tage vor dem vereinbarten Zeitpunkt des Beginns der Veranstaltung entsprechend der Höhe von 40% des vereinbarten Preises der,
  • Stornierung von Aufträgen im 14 oder mehr Tage, einschließlich vor dem vereinbarten Zeitpunkt des Beginns der Veranstaltung entsprechend der Zahlung 35% vereinbarten Preis,

Storno speciálních akcí, eventů a Oktoberfestu:  

  • Stornierung von Aufträgen im 160 tun 90 dní včetně před dohodnutým dnem začátku konání akce odpovídá zaplacení 50-ti% sjednané ceny,
  • Stornierung von Aufträgen im 90 tun 60 dní včetně před dohodnutým dnem začátku konání akce odpovídá zaplacení 70-ti% sjednané ceny,
  • Stornierung von Aufträgen im 60 oder mehr Tage, einschließlich vor dem vereinbarten Zeitpunkt des Beginns der Veranstaltung entsprechend der Zahlung 100% vereinbarten Preis,

                                        

  1. B)
    Wenn die seitens des Kunden, den bestätigten Angebot nach Artikel ändern 1. GTC in der Anzahl der Teilnehmer für Mahlzeiten oder den Umfang dieser Dienstleistungen ist, DASS:
  • Verringerung der Anzahl der Personen 10% oder mehr in einem Zeitraum von weniger als 1 einschließlich des Tages vor dem vereinbarten Zeitpunkt des Beginns der Veranstaltung keinen Einfluss auf die vereinbarte Preis aus dem bestätigten Angebot, sofern die Parteien nichts. Gilt nicht für Appartements Camps etc gelten.
  • im Falle einer Erhöhung der Anzahl von Personen innerhalb eines Zeitraums von weniger als 1 einschließlich des Tages vor dem vereinbarten Zeitpunkt des Beginns der Veranstaltung nicht garantieren ZP 100% Compliance hinaus vereinbarte der bestätigten Angebot. ZP Angebot alternative.
  1. C) ZP si vyhrazuje právo změnit program, nebo zrušit celý zájezd, pobyt, event, firemní akci, ve lhůtě 60 dní před jejím konání

3.2.
Der Kunde ist verpflichtet, eine Geldbuße nach den Bestimmungen des ZP zahlen 3.1. GTC innerhalb von zehn Arbeitstagen nach der Mitteilung der Stornierung von Aufträgen nach den Bestimmungen des 3.3. VOP. Wenn die feinen richtig bezahlt, Der Kunde ist verpflichtet, zusätzlich zu dem Betrag entspricht, ZP Geldbuße auch Zinsen zu zahlen für verspätete Zahlungen 0,01% den ausstehenden Betrag für jeden Tag des Verzugs von dem ersten Tag nach der Fälligkeit der Zahlung der Geldbuße.

3.3.
Stornierung der Bestellung muss schriftlich erfolgen (faxen) oder elektronischen, und dass eine Person organisieren das Menü nach seiner Bestellung bestätigt, die erforderlich ist Annullierung in der gleichen Form unverzüglich erhalten zur Bestätigung.

  1. BEANSTANDUNG

4.1.
Ansprüche auf Leistungen ZP Kunde ist verpflichtet, für eine Person gelten, welche die zertifizierte Supply ordnet seine Bestellung, unmittelbar nach Feststellung Mängel in dem Ort ihrer Erbringung, tj. in LC, oder. schriftlich (faxen) oder in elektronischer Form bis spätestens 3 Tage nach dem Ende der Veranstaltung. Spätere Reklamationen können nicht berücksichtigt werden.

  1. RECHTSPFLEGE

5.1.
Eventuelle Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Wohnung, einschließlich der dazugehörigen Dienstleistungen ZP werden von tschechischen Recht und wird mit einem allgemeinen Gericht ZP unabhängig von Wohnsitz / Sitz der anderen Partei behandelt werden.

  1. Zustimmung zu kommerziellen Angeboten ZP erhalten

6.1.
Der Kunde verpflichtet sich kommerzielle Angebote ZP erhalten, welche in Übereinstimmung mit dem Gesetz Nr. durchgeführt. 480/2004 Sb., auf bestimmte Dienste der Informationsgesellschaft, Fassung.

  1. HÖHERE GEWALT

7.1.
Wenn ZP in all seiner Bemühungen in der Lage sein, die vereinbarten Bedingungen als Folge von höherer Gewalt zu erfüllen, má bezdalšího právo objednávku zrušit, oder. adäquat zu ändern. Als höhere Gewalt gelten insbesondere Krieg, MOBILISATION, innere Unruhen, KONFISKATION, AUSSTAND, AUSSCHLIEßUNG, Schäden an dem Hotel und seine Einrichtungen aufgrund von Naturkatastrophen oder während inneren Unruhen, Ausfuhr-und Einfuhrbeschränkungen, EXPLOSION, epidemie, fehlendes Material von den genannten Gründen verursacht; im Falle von höherer Gewalt ist nicht berechtigt, gegen den Kunden ZP behaupten alle Sanktionen oder gleichwertige Anforderungen.

  1. Sonstige Rückstellungen

8.1.
Wenn der Teil des Client auf die Änderung der Anzahl der Teilnehmer größer als 10%, Der Kunde verpflichtet sich, diese Informationen durch ZP benachrichtigen 4 Tage vor dem vereinbarten Zeitpunkt des Beginns der Veranstaltung. Für diesen Fall behält sich die ZP das Recht, die Art der Unterkunft wechseln, Anzahl der Betten im Zimmer, (nach an der Kapazitätsgrenze und Status der laufenden Aufträge) und der vereinbarte Preis. ZP und Client sind verpflichtet, in Übereinstimmung mit den Artikeln zu handeln 1. und 2. VOP.

8.2.
Meinungsverschiedenheiten zwischen dem LC und dem Kunden auf Fragen im Zusammenhang mit dem Auftraggeber vereinbaren zusätzlich erforderlichen Veränderungen, ZP behält sich das Recht vor, die Bestellung zu stornieren und bedürfen der Kunde verpflichtet, die Geldbuße gemäß Artikel 3. VOP, der vereinbarte Preis wird auf den vereinbarten Preis ohne zusätzliche diejenigen diese Dienste entsprechen, das verursacht die Stornierung der Bestellung.

8.3.
Vor der Veranstaltung ist der Kunde verpflichtet, unsere Unterkunft und Dienstleistungen zu überprüfen und Mängel unverzüglich die verantwortliche Person in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des 4.1. VOP. Der Kunde ist verantwortlich für alle Schäden, nachweislich über das Thema des Mietvertrags und darüber hinaus in Verbindung mit der Nutzung von Leasing entstanden, und in der Folge von Handlungen oder Verhalten seiner Mitarbeiter oder Dritter, und ein solcher Schaden wird aufgefordert zur Zahlung verpflichtet. Der Kunde ist auch verantwortlich für die Sicherheit der Teilnehmer und für Schäden an ihrer Gesundheit und Eigentum. Der Kunde ist verpflichtet, die Anforderungen ZP respektieren zum Hotel Vermögen zu schützen.

  1. Schlussbestimmungen

9.1.
All die Probleme lösen wird Kunden ZP und vorzugsweise persönlichen oder schriftlichen Kontakt und Rechtsstreitigkeiten wird als letztes Mittel in Betracht gezogen werden.

 

  1. 2. Nabídky označené jako – ´´Závazná nabídka´´ (zB. rezervace ubytování do 3 pracovních dnů na přání zákazníka nebo zajištění specifických služeb)  ubytování v kempech, apartmánech a dalších ubytovnách podobného typu jsou zpoplatněny paušální částkou 2. 950,- CZK, a to v připadě neobjednání našich služeb – na základě závazné nabídky. V tomto případě si účtujeme za tyto služby ´´manipulační poplatek nebo-li storno poplatek rezervace´´ tj. čas strávený s tvorbou cenové nabídky, Buchen Sie Ihren Aufenthalt auf Wunsch beim Vermieter Unterkunft – apartmánu kempu apod . V případě zrušení závázné rezervace v kempu, Wohnung oder anderen Unterkunft 3 pracovních dnů a následné objednání ubytování v jiném ubytovacím zařízení naší agenturu je manipulční snížen na 1500,- nebo po dohodě na 0,- CZK.  Rezervační poplatek je použit jako záloha na objednání nových služeb.   
     

 

AGB wirksam

   V Praze dne 1.1.2014

 společnost DAVID KLAUS travel manager service – zprostředkovatel